• Kostenloser Versand ab 99€
  • Öffnungszeiten: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • info@poolfeuer.de
  • +49 (0) 2365 8770010
  • Kostenloser Versand ab 99€
  • Öffnungszeiten: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • info@poolfeuer.de
  • +49 (0) 2365 8770010

Spezialkleber für PVC und Flexrohr Bondtite Kleber mit Pinsel

ab 6,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Spezialkleber für PVC und Flexrohr Bondtite Kleber mit Pinsel


· Spezial-Klebstoff für unlösbare flexible Rohrverbindungen aus PVC und HT-Abflussrohre in ABS/ASA.

· Spezialklebstoff - schnell klebend - für die Klebung von Druckrohren aus PVC sowie Kabel- und Kanalrohren und Dachrinnen.

Ausführungen:


  • Spezialkleber für PVC und Flexrohr Bondtite Kleber mit Pinsel 250 ml
  • Spezialkleber für PVC und Flexrohr Bondtite Kleber mit Pinsel 500 ml
  • Spezialkleber für PVC und Flexrohr Bondtite Kleber mit Pinsel 1000 ml

Bondtite PVC Kleber Dose mit Pinsel


Anwendung:

Wasserversorgung (geeignet für destilliertes Wasser, Abwasser, Kühlsolen, Meerwasser, etc.), Anlagen- und Apparatebau, Lebensmittel- und Getränke-Industrie. Beständig gegen: die meisten Säuren und Laugen.

· Rohre rechtwinkelig abschneiden, Innenkanten entgraden und Außenkanten in einem Winkel von 15° anschrägen.

· Zu verklebende Flächen sind anschließend mit einem entsprechenden, in Lösungsmittel getränkten Tuch zu säubern.

· Den Kleber vor Gebrauch gut umrühren. Dann mittels Pinsel eine dünne, gleichmäßige Klebstoffschicht in achsialer Richtung auf den zu verklebenden Flächen auftragen.

· Die Verbindung ohne Verdrehen durch Zusammenschieben von Rohr und Muffe herstellen, dann einige Sekunden festhalten bis der Kleber angezogen hat.

· Die Verbindungsstelle keinesfalls während 5 Minuten (D<=63) - 30 Minuten (D>63) bewegen oder manipulieren. Die Rohrinstallation darf erst nach Ablauf von 24h unter Druck gesetzt werden.

· Nach Gebrauch die Kleberdose wieder gut verschließen.

Tipps zum Verkleben:


· PVC Fittinge nur kleben, wenn diese absolut trocken und sauber sind.

· Wasser, Feuchtigkeit und Kondensate verhindern eine gute Verbindung.

· Nicht verkleben bei Temperaturen unter 5 Grad.

· Die Trocknungszeit beträgt ca. 24 Stunden, erst dann sind die

· Klebstellen mit Druck zu belasten.

· Stutzen und Muffen mit Tangit Reinigen

· beide zu verklebenden Enden mit Kleber versehen

· den Kleber in Längsrichtung von innen nach außen verteilen

· Stutzen und Muffe sofort und ohne verkannten bis zum Anschlag zusammenschieben

Temperaturbereich:

0 °C bis + 60 °C.

Hinweise zur Beständigkeit:

· Beständig: innerhalb des zulässigen Druckes und der zulässigen Temperatur bleibt das Material beständig oder etwaige Veränderungen sind unbedeutend.

· Bedingt beständig: Das Medium kann das Material teilweise angreifen oder ein Aufquellen verursachen. Die Lebensdauer des Materials wird dadurch verkürzt. Es ist ratsam, den Druck und die Temperatur abzusenken.

· Nicht empfehlenswert: Das Material wird angegriffen. Sollte nicht angewendet werden.

Klebeanschlüsse:


Klebeverbindungen mit PVC Klebern sind im Allgemeinen so beständig wie das PVC selbst.
Der Kontakt mit folgenden chemischen Produkten bildet eine Ausnahme (die Verbindung kann als “bedingt beständig” eingestuft werden):

· Schwefelsäure (H2SO4) in Konzentrationen über 70%

· Salzsäure (HCI) in Konzentrationen über 25%

· Salpetersäure (HNO3) in Konzentrationen über 20%

· Fluorwasserstoffsäure (HF)

Sicherheitshinweise:


· GHS02

· GHS07

· GHS08 Gefahr / Achtung

Gefahrenhinweise:

· GHS02

· GHS07

· GHS08

Leicht entzündlich und deshalb entflammbar. Reizend für Augen und Atemwege. Ein wiederholter Hautkontakt kann zu Hauttrockenheit und Rissen führen. Von Zünd Quellen fernhalten und Rauchverbot strikt einhalten. Bei versehentlichem verschlucken oder Augenkontakt sofort einen Arzt konsultieren, dabei vorzugsweise Verpackung und Etikett vorzeigen. Nur an gut gelüfteten Orten verarbeiten. Inhalierungsschädlich. Vor dem Zugriff von Kindern schützen. Die fest verschlossene Kleber Dosen oder Tuben an einem gut belüftetem und kühlen Ort aufbewahren. Produkt enthält PVC Harz, THF und Cyclohexanon. Nicht mit PVC-C verwenden. An einem kühlen und trockenen Ort lagern.

Entsorgungshinweise:

Produktreste als Sonderabfall entsorgen. Nur gut entleerte Gebinde mit eingetrockneten Anhaftungen und frei von Lösemitteldämpfen zum Recycling geben. Die europäischen Abfallschlüsselnummern (EAK) können beim Hersteller erfragt werden. Bei Abfassung dieser technischen Empfehlung haben wir den gegenwärtigen Stand der technischen Entwicklung nach Maßgabe unserer Erfahrungen berücksichtigt.

Zurück zu Startseite