• Kostenloser Versand ab 99€
  • Öffnungszeiten: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • info@poolfeuer.de
  • +49 (0) 2365 8770010
  • Kostenloser Versand ab 99€
  • Öffnungszeiten: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • info@poolfeuer.de
  • +49 (0) 2365 8770010

DAPRA Wasserwärmetauscher Titan

ab 1.061,17 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

DAPRA Wasserwärmetauscher Titan

· Wasserwärmetauscher aus Volltitan

· Mantel + Rohrschlange aus Voll-Titan

· Anschluss R1½" AG

· heizungsseitig

· R3/4" (1" ab TWT 65)

· Lieferung ohne Halterung

· Maximale Werkstoff-Qualität für eine sorgenfreie Schwimmbadbeheizung

· Geeignet für die Erwärmung von Badewasser mit hoher Desinfektionsanforderung, wie Solebecken, Salzelektrolyse oder Meerwasser.

Nennleistung* (bei Vorlauftemperatur) abhängig von Durchströmung primär/sek.

bei 90°C bei 60°C

TWT 35 42 kW 24 kW

TWT 65 76 kW 43 kW

TWT 93 105 kW 60 kW

*) Leistungsdaten bezogen auf eine Badewassertemperatur von 20°C

WÄRMETAUSCHER FÜR WARMWASSERHEIZUNGSANLAGEN

Wärmetauscher zur Beheizung des Schwimmbadwassers durch Pumpen – Warmwasserheizungsanlagen nach DIN 12828. Die Wärmeübertragung erfolgt im Gegenstromprinzip ausschließlich während der Filterlaufzeit (elektrische Verriegelung von Heizungs- und Schwimmbadumwälzkreislauf). Die Zirkulation des Primärkreislaufes (Heizung) außerhalb der Filterlaufzeit (Sekundärkreislauf) ist sicher zu verhindern (Schwerkraftbremse o. Zonenabsperrung). Zulässige Parameter des Schwimmbadwassers (siehe auch Herstellerangaben):

Max. Chloridgehalt des Beckenwassers:

· bei Wärmetauschern aus Edelstahl bis max. 500 mg/l

· bei Wärmetauschern aus Titan max. 3000 mg/l

Max. Salzgehalt bei Wärmetauschern:

· aus Edelstahl bis max. 500 mg/l

· bei Titan bis max. 35 g/l

MONTAGEHINWEISE:

· Wärmetauscher sind frostsicher zu installieren bzw. bei Frostgefahr und längerer Betriebsruhe (> 1 Monat) vollständig zu entleeren, ggf. zu demontieren.

· Eine Montage oberhalb des Wasserspiegels muss in einer Rohrschleife erfolgen, um ein Leerlaufen des Wärmetauschers zu verhindern.

· Zur einfacheren Entlüftung und Entleerung kann auch eine senkrechte Installation gewählt werden.

· Wärmeführende Bauteile sind nach DIN 12828 gegen Übertemperatur abzusichern. Die normgerechte Installation und Absicherung gegen Übertemperatur muss bauseitig durch den Installateur- und Heizungsbauer erfolgen.

· Eine Dosierung von Wasserpflegemitteln hat generell in Fliessrichtung nach dem Wärmetauscher zu erfolgen.

· Ein Rückstrom von Wasserpflegemitteln in den Wärmetauscher (z. B. bei abgeschalteter Wasserumwälzung) ist wirksam zu verhindern.

· Um Kontaktkorrosion zu vermeiden ist ein Einschwemmen von eisenhaltigen Metallen zu verhindern.

HINWEIS ZUR GEWÄHRLEISTUNG:

· Werden die zulässigen Parameter für das Schwimmbadwasser nach Herstellerangabe bzw. die Montagehinweise oder die Montage- und Betriebsanleitungen der Hersteller nicht beachtet, erlischt jeglicher Gewährleistungs- oder Garantieanspruch.

Ausführungen:

· DAPRA Wasserwärmetauscher Titan TWT 35

· DAPRA Wasserwärmetauscher Titan TWT 65

· DAPRA Wasserwärmetauscher Titan TWT 93

Zurück zu Schwimmbadtechnik